Bohnental

Sacklochturnier in Neipel

Sonntag, 27.08., 14:00 Uhr, Festplatz "Haus am Mühlenpfad"
Bild zum ArtikelDie Vereinsgemeinschaft von Neipel veranstaltet im Rahmen des 10. Neipeler Dorffestes ein Sacklochturnier. Das Turnier findet am Sonntag, 27.08., um 14:00 Uhr statt.
Die Regeln des Sacklochspiels sind einfach, das Spiel kann in jedem Alter gespielt werden.
Regeln:
Zu einer Mannschaft gehören 2 Spieler. 2 Bretter stehen 8 Meter voneinander entfernt. Die Spieler stehen links und rechts neben dem Brett.
Jeder Spieler versucht 2 Säckchen in das Loch des gegenüberliegenden Brettes zu werfen.
Punkte:
3 Punkte für einen Sack, welcher ins Loch geht.
1 Punkt für einen Sack, welcher direkt auf dem Brett landet.
1 Punkt für einen Sack, welcher am Rand des Loches hängt.
1 Punkt für einen Sack, welcher am Rande der Außenkante hängt und nicht den Boden berührt.
0 Punkte für einen Sack, welcher auf dem Brett ist aber zuvor den Boden berührt hat.
0 Punkte für einen Sack, welcher am Rande der Außenkante hängt und den Boden berührt.
Ablauf
Das Team welches rechts neben dem Brett steht beginnt das Spiel. Fortan wird abwechselnd jeweils 1 Säckchen geworfen. Die Punkte werden alle zusammengerechnet und gewertet. Das Team, das die Runde gewonnen hat, startet die neue Runde. Sollte eine Runde 0:0 ausgehen, so startet das Team, das die letzte gewonnene Runde gewonnen hat. Die Spiele werden bis 21 Punkte bei 2 Punkten Vorsprung gespielt.
Anmeldung zum Turnier bei Aloisius Berwanger, Birkenallee 6, Neipel, Tel.: 06888/5508, oder per Mail an alois.berwanger@web.de.
Anmeldeschluss: 25.08.
Das Teilnehmerfeld ist auf 16 Mannschaften begrenzt.
Startgebühr: 5 Euro/Mannschaft.
Die Turniereinnahmen werden unter den besten 4 Mannschaften als Geldprämie gestaffelt ausgeschüttet.



Diese Seite drucken